GELTING Ostsee  Tourismus

Geltinger Birk

Sie sind hier: Tourismus » Geltinger Birk

Die Geltinger Birk

Nordöstlich von Gelting liegt das Naturschutzgebiet Geltinger Birk. Das 773 Hektar große Gebiet am Ausgang der Flensburger Förde markiert den nordöstlichsten Teil Schleswig-Holsteins und ist das größte seiner Art im Kreis Schleswig-Flensburg. Eine Vielzahl von Tierarten lebt hier auf flachen Dünen, Sumpf- und Heideflächen, Mooren und lichten Wäldern.

Auf Wanderwegen kann die Natur in ihrer ursprünglichsten Form genossen werden. Hochland-Rinder und seit 2002 auch Wildpferde, so genannte Koniks, grasen auf natürlichen Weidelandschaften und vermitteln einen Eindruck davon, wie unsere Landschaften ohne den Einfluss des Menschen ausgesehen haben. Birk-Entdecker erkunden das Naturjuwel auf verschiedenen gut ausgebauten Wegen und erfahren Spannendes über Flora und Fauna auf geführte Wanderungen.

Entstehungsgeschichte

Die Halbinsel Geltinger Birk ist im Lauf der Jahre zu dem Naturschutzgebiet geworden, das sie heute ist.
Lesen Sie mehr

Vogelarten & Tiere

Viele Tiere und Pflanzen finden hier ihr Zuhause und geben der Birk ihr ganz eigenes Gesicht.
Lesen Sie mehr

Koniks & Highlands

Die gesamte Birk ist eine zusammenhängende Weidefläche, auf der die Tiere völlig frei leben.
Lesen Sie mehr

Wanderungen

Zu jedem Geltingbesuch gehört ein ausgiebiger Spaziergang um die interessante Geltinger Birk.
Lesen Sie mehr

Sommer, Sonne und Strand…

 

Liebe Geltinger*innen, liebe Leser*innen, liebe Freunde, liebe Sommergäste,

 

Sommer, Sonne und Strand heißt meine Überschrift heute……

 

nun sind bei uns Ferien, wir begrüßen recht herzlich unserer Sommergäste und wünschen unseren Bürger*innen ebenfalls schöne, erholsame Urlaubstage….  langsam kehrt unser Alltag wieder ein – auch wenn es nach den Ferien mit dem hoch ersehnten Alltag wohl noch nix werden wird – möchte ich mich an dieser Stelle bei Allen erneut für ihren unermüdlichen Einsatz bedanken: sei es  bei der ärztlichen Versorgung,  beim Kümmern  um unsere älteren Mitmenschen oder durch  tatkräftiges Anpacken im Einzelhandel oder Lebensmittelmarkt  und bei allen Bürgern und Bürgerinnen für ihre Rücksichtnahme …

In diesem Zusammenhang möchte ich  auf unseren einzigen Strandabschnitt „WACKERBALLIG“ hinweisen, für den  einige Änderungen zum Schutze aller Bürger*innen getroffen wurden.

Es wurden  für alle Interessengruppen Bereiche geschaffen:

Badebereich, Hundebereich, Surf/Kitebereich, ein Beschilderung des Parkverbotes  – hier geht es darum,  dass Rettungswege frei gehalten werden und es wird darauf hingewiesen - sollte der Parkplatz in Wackerballig voll sein – den Parkplatz/Parkstreifen an der Birkhalle zu nutzen. Auch wird in Zukunft das „Wildcamping“ verstärkt geprüft: bitte nutzen Sie die ausgewiesenen Camping- Wohnmobilstellplätze.

Ich bitte, diese Regelungen zu beachten. Zuwiderhandlungen sind Ordnungsverstöße und werden zukünftig auch geahndet.

Ich hoffe auf einen schönen Sommer mit Sonne und Strand – und bitte ALLE, sich an die Regeln zu halten.

Alles Gute, viel Erholung und vor allem Gesundheit – wünscht

 

Ihr/Euer

Boris Kratz

Bürgermeister der Gemeinde Gelting