Gelting Ostsee

Naturschutzgebiet Geltinger Birk

Nordöstlich von Gelting liegt das Naturschutzgebiet Geltinger Birk. Das 773 Hektar große Gebiet am Ausgang der Flensburger Förde markiert den nordöstlichsten Teil Schleswig-Holsteins und ist das größte seiner Art im Kreis Schleswig-Flensburg. Eine Vielzahl von Tierarten lebt hier auf flachen Dünen, Sumpf- und Heideflächen, Mooren und lichten Wäldern. Auf Wanderwegen kann die Natur in ihrer ursprünglichsten Form genossen werden. Hochland-Rinder und seit 2002 auch Wildpferde, so genannte Koniks, grasen auf natürlichen Weidelandschaften und vermitteln einen Eindruck davon, wie unsere Landschaften ohne den Einfluss des Menschen ausgesehen haben. Birk-Entdecker erkunden das Naturjuwel auf verschiedenen gut ausgebauten Wegen und erfahren Spannendes über Flora und Fauna auf geführte Wanderungen.

Im Norden ganz oben...